Prof. Dr. Cornelius Roth

2017corneliusroth

Prof. Dr. Cornelius Roth
Geb. 28.05.1968 in Stuttgart
1987 Abitur in Sindelfingen
1989-1995 Studium der Philosophie und Theologie in Fulda, Tübingen und Rom (Pontificia  Università Gregoriana)
25.06.1995 Priesterweihe in Fulda
1995-1997 Kaplan und (ab 1996) Pfarradministrator in Marburg (St. Johannes)
1997-2000 Promotionsstudium im Fach Dogmatik bei Prof. Dr. Gisbert Greshake in Freiburg.
Titel der Dissertation: Discretio spirituum. Kriterien geistlicher Unterscheidung bei Johannes Gerson.
2000-2002 Subregens im Fuldaer Priesterseminar
2002-2014 Regens des Fuldaer Priesterseminars
Seit 01.10.2010 Ordentlicher Professor für Liturgiewissenschaft und Spiritualität an der Theologischen Fakultät Fulda

2014 Habilitation an der Theologischen Fakultät Paderborn; Titel der Habilitationsschrift: Liturgie in Geschichte und Gegenwart. Beiträge zur Liturgiewissenschaft aus systematischer, historischer und praktischer Sicht

Oktober 2016 Ernennung zum Berater der Liturgiekommission (Kommission V) der Deutschen Bischofskonferenz

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.