Aufruf zur Teilnahme am „Marsch für das Leben“

Wir gehen am 20. September in Berlin für das Lebensrecht aller Menschen auf die Straße, für das Leben von Beginn bis zum natürlichen Ende! Unsere Solidarität gilt den ungeborenen Kindern und ihren Müttern, ebenso wie den Behinderten, den Kranken und den Alten.

Lassen wir nicht zu, dass unsere Gesellschaft zu einer Wegwerfgesellschaft wird, in der Geschäftemacher unter dem Vorwand der Selbstbestimmung die Not von Menschen ausnutzen und diejenigen selektiert werden, die als eine Belastung angesehen werden oder der Selbstverwirklichung im Wege stehen.

Helfen Sie mit, dass unsere Gesellschaft menschenwürdig und human bleibt. Nehmen Sie teil am Marsch für das Leben!

Prof. Dr. Hubert Gindert

1.Vorsitzender des „Forums Deutscher Katholiken“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.